Arbeite individuell mit mir im 1:1

“Your Story is what you have. It is something you always have. it is something to own.”

Raus aus dem Gedankenkarussell 

Vielleicht gehörst Du auch zu denen, die sich schon länger im Kreis drehen und immer wieder am gleichen Punkt auf der Stelle treten. Du spürst, dass Du Du etwas ändern willst. Und ärgerst Dich, dass Du Dich immer wieder ablenken lässt – von Selbstzweifeln, den eigenen hohen Ansprüchen, immer komplexer werdenden Anforderungen und widersprüchlichen, immer komplexer erscheinenden Erwartungen im Job und im persönlichen Umfeld. Wie alles unter einen Hut bringen?

Eigentlich könntest Du ja zufrieden sein, denn von außen betrachtet geht’s Dir gut. Aber Frieden im Kopf? Fehlanzeige. Die Räder da oben drehen schnell – wie bei allen smarten Frauen, die gerne 120% geben. Und wenn Du abends erschöpft aufs Sofa sinkst und zu müde bist, Dich ins Bett zu schleppen, blitzt es manchmal auf – dieses diffuse Gefühl, diese leise Stimme, die flüstert: irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt – das kann’s doch nicht sein, das Leben.  

“Je Mehr du deiner inneren Stimme zuhörst, desto mehr wirst du verstehen, was im außen vor sich geht.”

– Dag Hammarskjöld

REIN INS BEWUSSTE (ER-)LEBEN 

Es ist einfach – und doch nicht so leicht, wie es gerne verkauft wird: ein erfülltes, lebendiges Leben zu führen, in dem Du in Deiner wahren Größe mitspielst. Ein Leben, das sich aufregend, gelassen und erfolgreich anfühlt. Und was heißt das eigentlich für Dich und Dein Leben – “wahre Größe” und “Erfolg”?

Tief in Dir drin kennst Du Deine Antwort. Nur geht’s Dir wahrscheinlich gerade wie den meisten gut ausgebildeten Frauen, die mit großen Zielen angetreten sind: in den widersprüchlichen Anforderungen, wer oder was Du als Frau (nicht) zu sein hast und dem Lärm im Kopf hast Du vergessen, was Du wirklich brauchst, welche Bedürfnisse für Dich erfüllt sein müssen, um gut für Dich und andere da zu sein. Vielleicht hast Du vergessen, wer die Frau hinter all den Alltagsetiketten und Rollenanforderungen wirklich ist. Und auch wenn wir gelernt haben, dass es sicher ist, auf unseren Verstand zu setzen – wenn wir uns von unseren Gefühlen abschneiden und aus Angst, die Kontrolle zu verlieren, mehr funktionieren als zu leben, entfernen wir immer weiter von uns selbst. 

Tief im Inneren sehnst Du Dich nach dem wohlig-stärkenden Gefühl, verbunden zu sein mit Dir und Dein Leben selbstbewusst und freudvoll aus einer inneren Haltung und sanften Stärke heraus zu gestalten. Nach Deinen Regeln. Ohne den täglichen Kampf und die Kraftanstrengung.

ES IST ZEIT FÜR

für Self.[Love].Leadership

Trau Dich, nicht alles zu glauben, was Dir Dein Verstand erzählt und Dich selbst zu überraschen. In einem individuellen Prozess begleite ich Dich auf dem Weg zurück zu der Frau, die Du schon lange bist. Die Frau, die ihr Leben gelassen in die Hand nimmt und gut zu sich ist. Weil sie weiß, dass sie nur dann aus vollem Herzen etwas bewegen kann, wenn sie mit sich verbunden ist und weiß, wie sie ihren Verstand für sich nutzt. 

Ich kann ein Lied davon singen, wie es ist, sich selbst nicht zu sehen, hart mit sich zu sein, das eigene Herz zu verschließen aus Angst verletzt und von den eigenen Emotionen überrollt zu werden. Ich kenne das Gefühl, alles verstehen zu wollen und komplett überfordert zu sein. Meine Reaktion auf mag etwas paradox klingen, aber auch das ist eine Lektion des Lebens: vermeintliche Widersprüche anzunehmen und auf einer anderen Ebene zu etwas Neuem, Größeren zu vereinen.

Denn wenn ich eins vom Leben gelernt habe, dann das: was uns erdet, ist die Verbindung zu uns selbst. In uns zu wissen, wer oder was wir sind, was uns ausmacht, was wir wirklich brauchen, wofür wir stehen, wozu wir beitragen und wie wir unser Leben für das Beste von uns und allen (mit-)gestalten. Und das lebendig und frei zum Ausdruck zu bringen. Selbstbewusst. Verbunden. Auf unsere ganz eigene Art.

 

1:1 Coaching für KLARHEIT

 Du willst Dich wieder spüren und Klarheit für den nächsten Schritt? Du willst aussteigen aus alten Rollen, die zu eng sind, und staunend in Deine eigene innere Stärke hinwachsen? Und langfristig lernen, wie Du stimmig Entscheidungen triffst und Deine Ressourcen dafür nutzt?

Workshop für ERLEBBARKEIT

Gemeinsam reinspringen, dranbleiben, mehr sehen. In einer Kultur des Mit- statt des Gegeneinander spielerisch eintauchen in Dein Kontrast-REICH? Was wird möglich, wenn Du Dich traust, groß zu spielen und Dir zu vertrauen?

Portraits für SICHTBARKEIT

Was wäre, wenn es Bilder gäbe, mit denen Du Dich liebevoll reflektierst? Die Dich in Deiner wahrhaften Größe und Tiefe zeigen und es Dir leicht machen, Position zu beziehen – Deine eigene? Bilder die Eindruck hinterlassen – auch in Dir?

Vom nervenaufreibenden Thriller

zur anregenden Detektivgeschichte.

Schnell und wirksam die Kuh vom Eis holen

1 Stunde. 1 Thema. 1 Mastermind-Session.

Direkt erleben, wirksam reflektieren, bewusst integrieren.

Jetzt klar entscheiden!

Entwickle frische Entscheidungskraft und schicke die gedankliche

“Was mach ich nur?”

Dauerschleife in den Ruhestand.

Lerne und erprobe Entscheidungstools, die Herz, Hirn und Körper integrieren – für das gute Gefühl kluger, stimmiger Entscheidungen.

Jetzt klar kommunizieren!

Lerne wertschätzende Feed-Forward Kommunikation und beende emotional belastende

“Wie sag ich’s bloß?”

Runden im inneren Kopf-Emotions-Ping-Pong.

Du übst Dich in Kommunikations- und Coachingtools für menschlich wirkungsvolle Gespräche – auch bei emotional schwierigen Themen.

Jetzt klar ausstrahlen!

Aktiviere Deine Strahlkraft und überzeuge durch Präsenz – ohne laut zu trommeln. Lass Unsicherheit und knatterndes Kopfkino hinter Dir

“Wen interessiert das schon?”

Die Frage ist irrelevant, wenn Du schon ohne Worte ein aufrichtiges Standing vermittelst. Lerne einfache, schnell anwendbare Übungen, die Dich mit den 5 Human Superpowers vom inneren “Jein” ins bewusste “Shine” bringen.

IN ANDEREN

WORTEN

Anlass für die Coachingsession war, einen neuen Schritt in meiner Selbstständigkeit hin zu “Ich nehme mich und meine Themen ernst” zu wagen. Vor allem JA dazu zu sagen, ein neues Thema in mein Angebot aufzunehmen, an das ich mich bisher nicht so recht rangetraut habe. Es hat aber laut und immer wieder angeklopft. Ich kenne mich und meinen Körper inzwischen und weiß, dass nur wichtige Themen so laut werden und sich körperlich negativ bemerkbar machen. Daher wollte ich mir das anschauen.

Auch wenn der gewählte Ort “wuselig” war, konnte ich mich gut fallen lassen, weil ich Dir vertraue. Deine Führung durch den Prozess und die Fragen sowie die Erinnerung an die kleine Svenja haben mir geholfen, tief zu gehen und alles Außenrum auszublenden. Dass ich mich körperlich “frei” bewegen konnte half mir zudem, den Emotionen den nötigen Raum zu geben.

Da wir das Thema im Vorfeld besprochen hatten und es mir klar war, fehlte quasi nur der letzte Schritt, Ja zu sagen. Ja zu mir und zu dem Mut, mit dem Thema raus zu gehen. Und damit auch ganz viel von mir zu offenbaren.

In unserem Prozess in den letzten drei Jahren ist die echte Svenja immer mehr zum Vorschein gekommen. Die, die ich im Inneren schon immer war, und die doch im Außen nicht sichtbar bzw. unsichtbar war. Und als ich die Bilder nach diesem Prozess gesehen habe, war ich sprachlos und begeistert.

Wow – wer ist diese Frau auf diesen Fotos? Krass.

Wenn man jetzt mal die Bilder aus allen Sessions nebeneinander legt – ich kann das noch gar nicht so richtig fassen, dass ich das bin. Aber: Das bin ich. Echt? ECHT! Mit allen Ecken und Kanten.

Svenja F. T.

Gründerin, Beraterin, Coach

 Mich haben die Bilder total berührt. Es war ein wunderbares, verbindendes Element zu dem, was ich im Coaching erlebt und im hektischen Alltag wieder etwas vergessen hatte. Die Bilder haben mir geholfen, mich wieder in den Flow zu versetzen. Außerdem hat mich total überrascht, wie verletzlich und gleichzeitig schön ich mich selbst auf den Bildern finde. Das passiert mir selten. Die Bilder sind wie ein Schlüssel zu einer anderen Art der Selbstreflexion und das im Coachingprozess “Gelernte/Erkannte” hilft, sich liebevoll in den Bildern zu erkennen.

Das, was diese Art des Coachings für mich zusätzlich auszeichnet, ist der bewusste gewählte Rahmen der Natur (und ich bin immer noch begeistert, dass es auch in dieser auf den ersten Blick unwirtlichen Natur im Dezember funktioniert hat!) und die bildliche Dokumentation eines Auflösungs- und Ablösungsprozesses. Die Bilder helfen dem Geist, diese Veränderung auch später noch nachzuvollziehen und sogar wieder ins Spüren zu kommen.

Mitgenommen habe ich, dass das Loslassen ein wiederkehrender Prozess ist und sein darf. Dass ich nicht alles auf einmal sofort klären muss – und dass ich dabei gnädig mit mir selbst sein darf.

 

Verena W.

Managerin Geschäftsentwicklung und Gründerin

 Ich bin überrascht, wie stabil und klar ich mich jetzt fühle und ausgerichtet bin – und dass mir das auch von anderen zurückgemeldet wird. Das habe ich Deinem Coaching zu verdanken. Es hat mir sehr viel Klarheit gebracht hat.

Ich muss sehr oft daran denken, weil ich die verschiedenen Anteile, die wir aufgestellt und betrachtet haben, innerlich ganz klar vor mir sehe. Statt einem Kuddelmuddel im Kopf, in dem alles durcheinander geht, habe ich jetzt ein deutliches Bild von mir und kann gut sortiert von Außen drauf schauen und mir aus mir heraus Rat einholen.

Und als ich die Bilder aus dem Prozess dann auch noch gesehen habe – das war nochmal ein Schritt. Auch anzunehmen, dass ich an dem Vormittag und in letzter Zeit echt müde war. Und wieder mehr auf mich zu achten. Auch als Vorbild für meinen Sohn.

Das Coaching hat mir unheimlich viel gebracht. Danke.

Sofia L.

Juristin & Yogalehrerin

 

HIER IST PLATZ FÜR EIN BILD VON DIR & DEINE GESCHICHTE!

Du willst mit mir arbeiten?

Dann schreib mir eine Email an welcome(at)yourstorymatters.de

IN ANDEREN

WORTEN

 

Genau vor einer Woche bin ich voller Elan und mit so viel Freude von meinem Coaching bei Dir nach Hause gefahren. Ich war voller Tatendrang, habe mir zu Hause meine Aufzeichnungen aufgehängt und mich so daran erfreut, dass Du mir wieder zurück auf die Spur geholfen hast. Danke nochmal dafür. Das hat mich echt zurück auf die Beine gebracht.

EVA L.

Marketingexpertin

 

Ich habe Dich als sehr empathische Coach erlebt, die behutsam mit meinem Emotionensalat umging und doch zielorientiert das Gespräch führte. Das hat mir echt gut getan, denn ich bin emotional aufgewühlt nach einem anstrengenden Tag und mit einem schweren Thema ins Coaching gegangen.

Du hast tief geschürft, in mir kamen bekannte und neue Gefühle hoch und ich fand es schön, dass es völlig okay ist, wenn auch mal Tränen laufen.

Es ist ein Prozess, bei dem ich mich Stück für Stück nach vorne in Richtung Ausgang und Lösung bewegt habe und in dem sich die Schwere in mehr Leichtigkeit verwandelt hat. 

Andrea E.

Senior-Projektmanagerin

 

Ich habe mich sofort sicher und wohl gefühlt. Was mich total beeindruckt hat, war, wie leicht alles erschien – wir haben über Themen gesprochen, die mich durchaus belasten und oft schwer für mich sind. Aber irgendwie konnte ich alles so mit kompletter Leichtigkeit erzählen und fühlen.

Das war möglich durch deine positive Art und wie du das Gefühl vermittelst “alles darf da sein und es ist okay so wie es ist.”

Wie du Gesagtes zusammenfasst und auf den Punkt bringst (ohne Dir Notizen zu machen), finde ich echt besonders.

Kerstin S.

Gründerin, Trainerin Erwachsenenbildung